Zucchini-Karotten-Nudeln mit Hähnchen

Heute zeigen wir euch eine Low-Carb-Version von Nudeln die wir sehr mögen. Durch die Karotten bekommen die Nudeln einen tollen Biss. Perfekt, wenn man etwas mehr auf die Ernährung achten will.

Yields4 ServingsPrep Time25 minsCook Time15 minsTotal Time40 mins

Zutaten
 500 g Hähnchenbrustfilet
 3 Zucchini
 5 Karotten
 4 Tomaten
 2 TL rote Currypaste
 1,50 TL Gemüsebrühe
 4 EL Tomatenmark
 200 g Ziegenfrischkäse
 6 EL Wasser
 Salz
 Pfeffer
 Chilipulver

Zubereitung
1

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne Olivenöl mit der Currypaste erhitzen und das Hähnchen darin schön braten.

2

Die Zucchini und die Karotten waschen und Karotten schälen. Dann beides mit dem Sparschäler Bandnudeln schälen. Bei der Zucchini das Innere am besten weglassen da es zu weich ist.

3

Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen. Bratsaft mit den Nudeln, Wasser und der Gemüsebrühe aufkochen und garen lassen.

4

Die Tomaten waschen und würfeln und zusammen mit dem Tomatenmark zu den Nudeln in die Pfanne geben.

5

Zum Schluss den Ziegenfrischkäse mit dem Hähnchen dazugeben und schön verrühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und dann servieren!

Ingredients

Zutaten
 500 g Hähnchenbrustfilet
 3 Zucchini
 5 Karotten
 4 Tomaten
 2 TL rote Currypaste
 1,50 TL Gemüsebrühe
 4 EL Tomatenmark
 200 g Ziegenfrischkäse
 6 EL Wasser
 Salz
 Pfeffer
 Chilipulver

Directions

Zubereitung
1

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne Olivenöl mit der Currypaste erhitzen und das Hähnchen darin schön braten.

2

Die Zucchini und die Karotten waschen und Karotten schälen. Dann beides mit dem Sparschäler Bandnudeln schälen. Bei der Zucchini das Innere am besten weglassen da es zu weich ist.

3

Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen. Bratsaft mit den Nudeln, Wasser und der Gemüsebrühe aufkochen und garen lassen.

4

Die Tomaten waschen und würfeln und zusammen mit dem Tomatenmark zu den Nudeln in die Pfanne geben.

5

Zum Schluss den Ziegenfrischkäse mit dem Hähnchen dazugeben und schön verrühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und dann servieren!

Zucchini-Karotten-Nudeln mit Hähnchen