Southside Royal

Cocktail Time und heute ist es mal Zeit für einen leckeren Aperitif. Für uns ein perfektes Getränk um den Abend mit Freunden oder der Familie einzuleiten.

Der Southside Royal mit frischer Minze passt hervorragend zu dem Schrödinger’s Katzen Gin. Auch Petra hat uns diese Variante empfohlen und wir haben direkt einen Versuch gestartet.

So wird’s gemacht:
  • 6cl Schrödinger’s Katzen Gin
  • 2cl frisch gepresster Limettensaft
  • 2cl Zuckersirup
  • 6-8 Blätter Minze
  • Champagner
  • Eiswürfel zum shaken

Zuerst die Minze, Zuckersirup und Limittensaft in den Shaker geben und ordentlich muddeln. Anschließend Eis und den Gin dazu und kräftig shaken. Double-Strain in ein vorgekühltes Glas, mit dem Champagner auffüllen und mit etwas frischer Minze dekorieren. Cheers!

Fazit

Ein richtig guter Starter in den Abend. Für uns ein passender Aperitif aus frischer Minze, Gin und Champagner. Er ist schnell zubereitet und schmeckt wunderbar. Wer nicht auf Minze steht kann sich damit auch einen French 75 machen. Wir finden den Southside Royal in dieser Kombi allerdings deutlich besser.

Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist eine kostenlose Probe und wurde uns zum testen bereitgestellt. Wir testen gerne unterschiedliche Produkte und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.