Penne mit Gorgonzolakürbis

Wir sind passend zur Jahreszeit total auf dem Kürbistrip und versuchen viel auszuprobieren. Den Gorgonzalakürbis haben wir heute das ersten mal probiert!

Yields4 ServingsPrep Time20 minsCook Time30 minsTotal Time50 mins

Zutaten
 1 Gorgonzalkürbis
 500 g Penne
 1 Zwiebel (gehackt)
 2 Knoblauchzehen (gehackt)
 1 Kartoffel
 250 ml Weißwein
 200 ml Sahne
 2 Eigelb
 2 Äpfel
 5 Scheiben Bacon
 100 g Kürbiskerne
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Zubereitung
1

Zu allererst waschen wir die Kartoffel und den Kürbis. Den Kürbis in spalten schneiden und entkernen. Kürbis und Kartoffel schälen und in Würfel schneiden.

2

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch anbraten und danach die Kartoffel hinzugeben und braun anbraten. Danach den Kürbis dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

3

Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen und dünsten. Danach die Sahne dazu geben und die Äpfel schälen und würfeln und dann hinzu geben. Die Eigelbe unterrühren, jetzt aber nicht mehr zum kochen bringen.

4

In einer anderen Pfanne den Bacon und die Kürbiskerne knusprig braten. Penne laut Packungsanleitung kochen und danach mit der Kürbismischung in einer Schüssel verrühren. Beim servieren den Bacon und die Kerne darüber streuen.

Ingredients

Zutaten
 1 Gorgonzalkürbis
 500 g Penne
 1 Zwiebel (gehackt)
 2 Knoblauchzehen (gehackt)
 1 Kartoffel
 250 ml Weißwein
 200 ml Sahne
 2 Eigelb
 2 Äpfel
 5 Scheiben Bacon
 100 g Kürbiskerne
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Directions

Zubereitung
1

Zu allererst waschen wir die Kartoffel und den Kürbis. Den Kürbis in spalten schneiden und entkernen. Kürbis und Kartoffel schälen und in Würfel schneiden.

2

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch anbraten und danach die Kartoffel hinzugeben und braun anbraten. Danach den Kürbis dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

3

Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen und dünsten. Danach die Sahne dazu geben und die Äpfel schälen und würfeln und dann hinzu geben. Die Eigelbe unterrühren, jetzt aber nicht mehr zum kochen bringen.

4

In einer anderen Pfanne den Bacon und die Kürbiskerne knusprig braten. Penne laut Packungsanleitung kochen und danach mit der Kürbismischung in einer Schüssel verrühren. Beim servieren den Bacon und die Kerne darüber streuen.

Penne mit Gorgonzolakürbis