Maki Sushi

Wir sind absolute Sushi-Liebhaber und haben vor einiger Zeit einen Sushikurs besucht. Seit dem machen wir Sushi auch öfters zu Hause in vielen Variationen.

Wir hoffen mit der Anleitung klappt es auch bei euch zu Hause!

Yields1 ServingPrep Time1 hrCook Time30 minsTotal Time1 hr 30 mins

Zutaten
 4 Tassen Sushireis
 4 Tassen Wasser
 80 ml Reisessig
 40 ml Zucker
 2 TL Salz
 Wasabi
 10 Nori-Blätter
Füllung
 250 g Lachs/Thunfisch
 1 Avocodo
 1 Surimi
 1 Gurke
 weiteres nach belieben

Zubereitung
1

Den Reis laut Packungsanleitung zubereiten. Den Reisessig, Wasser und Salz verrühren. Den Reis in eine Holzschüssel geben und mit der Mischung verrühren. den Reis rühren und mit einem Fächer kühl wedeln.

2

Die Zutaten für die Füllung in Scheiben schneiden.

3

Den Arbeitsplatz vorbereiten. Bambusmatte zum Rollen, Schüssel mit lauwarmen Wasser, Wasabi, Reis, Norblätter und Füllungen bereitlegen.

4

Ein Nori-Blatt auf die Bambusmatte legen und die Hände Leicht befeuchten. Etwa eine kleine Hand voll Reis auf dem Nori-Blatt verteilen, oben allerdings ca 1-2cm ohne Reis lassen.

5

Ein Erbengsgroßes Stück Wasabi auf dem Reis verteilen und dann die Füllung nach belieben ca. 2 cm vom unteren Rand hinlegen.

6

Die Bambusmatte von unten nach oben rollen, kurz halten und dann die Bambusmatte entfernen. In ca. 2,5 cm große Scheiben schneiden und wiederholen.

Guten Appetit!

Ingredients

Zutaten
 4 Tassen Sushireis
 4 Tassen Wasser
 80 ml Reisessig
 40 ml Zucker
 2 TL Salz
 Wasabi
 10 Nori-Blätter
Füllung
 250 g Lachs/Thunfisch
 1 Avocodo
 1 Surimi
 1 Gurke
 weiteres nach belieben

Directions

Zubereitung
1

Den Reis laut Packungsanleitung zubereiten. Den Reisessig, Wasser und Salz verrühren. Den Reis in eine Holzschüssel geben und mit der Mischung verrühren. den Reis rühren und mit einem Fächer kühl wedeln.

2

Die Zutaten für die Füllung in Scheiben schneiden.

3

Den Arbeitsplatz vorbereiten. Bambusmatte zum Rollen, Schüssel mit lauwarmen Wasser, Wasabi, Reis, Norblätter und Füllungen bereitlegen.

4

Ein Nori-Blatt auf die Bambusmatte legen und die Hände Leicht befeuchten. Etwa eine kleine Hand voll Reis auf dem Nori-Blatt verteilen, oben allerdings ca 1-2cm ohne Reis lassen.

5

Ein Erbengsgroßes Stück Wasabi auf dem Reis verteilen und dann die Füllung nach belieben ca. 2 cm vom unteren Rand hinlegen.

6

Die Bambusmatte von unten nach oben rollen, kurz halten und dann die Bambusmatte entfernen. In ca. 2,5 cm große Scheiben schneiden und wiederholen.

Guten Appetit!

Maki Sushi