Ginmousse au chocolat

Wie ihr wisst sind wir absolute Gin-Liebhaber und da war es nur eine Frage der Zeit bis wir das mit dem kochen verbinden und gerade bei Desserts sind wir natürlich immer am Start. Wir hoffen euch gefällt das Rezept.

Yields4 ServingsPrep Time30 mins

Zutaten
 200 g 75% Zartbitterschokolade
 40 g Butter
 100 ml Sahne
 2 Eier
 1 Eigelb
 55 g Zucker
 4 kleingehackte Wacholderbeeren
 50 ml Gin( Hier der Ferdinands Quince Reserved)
 Schokodeko

Zubereitung
1

Die Zartbitterschokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

2

Die Sahne steif schlagen, am einfachsten geht es mit Sahnesteif. Die Sahne in den Kühlschrank stellen.

3

Die Eigelb schaumig schlagen und dann den Zucker hinzugeben und weiter rühren bis sich der Zucker auflöst.

4

Die 2 Eier trennen und die Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und ebenfalls in den Kühlschrank geben.

5

Eigelb-Zuckermasse mit dem Gin und den Wacholderbeeren verrühren. Langsam die Kuvertüre unterheben und dann die Sahne.

6

Zum Schluss den Eischnee unterheben und in Dessertgläser füllen und in den Kühlschrank geben.

7

Vor dem Servieren mit der Schokodeko verzieren und dann genießen!

Ingredients

Zutaten
 200 g 75% Zartbitterschokolade
 40 g Butter
 100 ml Sahne
 2 Eier
 1 Eigelb
 55 g Zucker
 4 kleingehackte Wacholderbeeren
 50 ml Gin( Hier der Ferdinands Quince Reserved)
 Schokodeko

Directions

Zubereitung
1

Die Zartbitterschokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

2

Die Sahne steif schlagen, am einfachsten geht es mit Sahnesteif. Die Sahne in den Kühlschrank stellen.

3

Die Eigelb schaumig schlagen und dann den Zucker hinzugeben und weiter rühren bis sich der Zucker auflöst.

4

Die 2 Eier trennen und die Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und ebenfalls in den Kühlschrank geben.

5

Eigelb-Zuckermasse mit dem Gin und den Wacholderbeeren verrühren. Langsam die Kuvertüre unterheben und dann die Sahne.

6

Zum Schluss den Eischnee unterheben und in Dessertgläser füllen und in den Kühlschrank geben.

7

Vor dem Servieren mit der Schokodeko verzieren und dann genießen!

Ginmousse au chocolat