Gefüllte Zucchini mit Quinoa, Walnüssen und Ziegenfrischkäse

Wie ihr wisst mögen wir gefüllte Zucchini sehr gerne und mögen hier auch verschiedene Variationen. Heute zeigen wir euch eine besonders feine mit karamelisierten Walnüssen und Ziegenfrischkäse.

Yields2 Servings

Zutaten
 2 große Zucchini
 130 g Quinoa
 250 ml Gemüsebrühe
 1 handvoll Walnüsse
 2 TL Honig
 200 g Ziegenfrischkäse
 4 EL Kreuterfrischkäse
 1 Bund Petersilie frisch und gehackt
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Olivenöl

Zubereitung
1

Als erstes bringen wir die Gemüsebrühe zum kochen und geben die Quinoa hinzu. Wir lassen das ganze erst 10Min. köcheln und dann noch 10 Min quellen.

2

Wir waschen die Zucchini, schneiden sie der lange nach in der Mitte durch und höhlen sie aus. Dann salzen wir sie damit etwas Flüssigkeit rauskommt. Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen. Nach ein paar Minuten die Flüssigkeit aus den Zucchinihälften tupfen und diese dann für 20 Min im Ofen backen.

3

Eine Pfanne erhitzen und gehackte Walnüsse darin anbraten und dann den Honig dazugeben und etwas karamellisieren. Dann das Ganze vom Ofennehmen und abkühlen lassen.

4

Das Innere der Zucchini klein hacken und mit Öl in einer Pfanne braten und dünsten. Die Quinoa untermischen und dann den Kräuterfrischkäse dazugeben. Die Mischung mit Pfeffer, Muskat, Petersilie und weniger Salz würzen und abschmecken.

5

Die Hälften mit Mischung füllen und die Nüssen darüber streuen und den Ziegefrischkäse auch darüber zu verteilen. Das Ganze für ca. 10-15 Min in den Ofen geben und danach genießen!

Ingredients

Zutaten
 2 große Zucchini
 130 g Quinoa
 250 ml Gemüsebrühe
 1 handvoll Walnüsse
 2 TL Honig
 200 g Ziegenfrischkäse
 4 EL Kreuterfrischkäse
 1 Bund Petersilie frisch und gehackt
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Olivenöl

Directions

Zubereitung
1

Als erstes bringen wir die Gemüsebrühe zum kochen und geben die Quinoa hinzu. Wir lassen das ganze erst 10Min. köcheln und dann noch 10 Min quellen.

2

Wir waschen die Zucchini, schneiden sie der lange nach in der Mitte durch und höhlen sie aus. Dann salzen wir sie damit etwas Flüssigkeit rauskommt. Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen. Nach ein paar Minuten die Flüssigkeit aus den Zucchinihälften tupfen und diese dann für 20 Min im Ofen backen.

3

Eine Pfanne erhitzen und gehackte Walnüsse darin anbraten und dann den Honig dazugeben und etwas karamellisieren. Dann das Ganze vom Ofennehmen und abkühlen lassen.

4

Das Innere der Zucchini klein hacken und mit Öl in einer Pfanne braten und dünsten. Die Quinoa untermischen und dann den Kräuterfrischkäse dazugeben. Die Mischung mit Pfeffer, Muskat, Petersilie und weniger Salz würzen und abschmecken.

5

Die Hälften mit Mischung füllen und die Nüssen darüber streuen und den Ziegefrischkäse auch darüber zu verteilen. Das Ganze für ca. 10-15 Min in den Ofen geben und danach genießen!

Gefüllte Zucchini mit Quinoa, Walnüssen und Ziegenfrischkäse