Orientalischer Hackfleischtopf

Heute gibt es etwas, das gut zu dem kalten und nassen Wetter momentan passt. Ein deftiger Eintopf mit orientalischer Note!

Yields4 ServingsPrep Time15 minsCook Time40 minsTotal Time55 mins

Zutaten
 300 g Rinderhackfleisch
 1 Aubergine
 3 Karotten
 3 Kartoffeln
 75 g getrocknete Tomaten
 1 große Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 2 Chilischoten
 3 EL Tomatenmark
 250 ml Rindrfond
 0,50 TL Kreuzkümmel
 1 Stange Zimt
 1 Prise Zucker
 Salz
 Pfeffer
 Olivenöl

Zubereitung
1

Auberginen, Karotten und Kartoffeln waschen. Die Karotten und Kartoffeln schälen und dann alles würfeln.

2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und mit den getrockneten Tomaten würfeln.
Die Chilischote aufschneiden und entkernen und dann klein schneiden.

3

Das Rinderhackfleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
Die Tomaten, Zwiebeln, Knobi, Chili und Gemüse hinzugeben und mit anbraten.
Mit dem Rinderfond ablöschen und das Tomatenmark einrühren.

4

Die Zimtstange hineingeben und mit allen Gewürzen würzen.

5

Das Ganze mit Deckel 40 Minuten köcheln lassen.
Guten Appetit!

Ingredients

Zutaten
 300 g Rinderhackfleisch
 1 Aubergine
 3 Karotten
 3 Kartoffeln
 75 g getrocknete Tomaten
 1 große Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 2 Chilischoten
 3 EL Tomatenmark
 250 ml Rindrfond
 0,50 TL Kreuzkümmel
 1 Stange Zimt
 1 Prise Zucker
 Salz
 Pfeffer
 Olivenöl

Directions

Zubereitung
1

Auberginen, Karotten und Kartoffeln waschen. Die Karotten und Kartoffeln schälen und dann alles würfeln.

2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und mit den getrockneten Tomaten würfeln.
Die Chilischote aufschneiden und entkernen und dann klein schneiden.

3

Das Rinderhackfleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
Die Tomaten, Zwiebeln, Knobi, Chili und Gemüse hinzugeben und mit anbraten.
Mit dem Rinderfond ablöschen und das Tomatenmark einrühren.

4

Die Zimtstange hineingeben und mit allen Gewürzen würzen.

5

Das Ganze mit Deckel 40 Minuten köcheln lassen.
Guten Appetit!

Orientalischer Hackfleischtopf