Malfy Con Arancia

Ein bisschen Sommer im Glas. Heute stellen wir den Malfy Con Arancia aus Italien vor. Der Malfy wird von Familie Vergnano hergestellt und destilliert in Moncalieri, etwas außerhalb von Turin. Gegründet wurde die Destille „Torino Distillati“ bereits im Jahr 1906.

Der Malfy Con Arancia ist auch nicht der erste Gin der Familie. Im Portfolio befinden sich weiter der Malfy Gin Originale, der Malfy Gin Rosa und Malfy Con Limone.

Beim Malfy Con Arancia wird der Neutralalkohol zuerst 36 Stunden mit Wacholder und sizilianischen Blutorangenschalen mazeriert, anschließend destilliert und danach mit einem Destillat aus weiteren Botanicals zusammengeführt.

Botanicals:

Wacholder, Blutorangen, Angelikawurzeln, Koriander, Iriswurzeln,  Zitronen- und Grapefruitschalen.

Der Geruch

Gießt man den Gin in ein Nosing-Glas macht sich sofort ein angenehmer, süßer und fruchtiger Geruch breit. In der Nase eine Fruchtbombe, die seinesgleichen sucht. Blutorange ist hier das Botanical, welches den Ton angibt. An einen Gin hätte wir hier nicht gedacht, wenn wir nicht gewusst hätten was in unserem Glas ist.

Der Geschmack

Auch geschmacklich bleibt der Gin sehr fruchtig. Blutorange ist sofort im Mund und im Kopf. Aber nicht mehr ganz so prägnant wie in der Nase. Am Gaumen schwingt jetzt auch leicht eine Wacholder- und Zitronennote mit. Im Abgang leicht bitter aber es bleibt eine lange frische am Gaumen.

Tasting Fazit

Der Gin ist super fruchtig und frisch. Das Ziel den Sommer in die Flasche zu packen ist definitiv gelungen. Natürlich muss man auf die süßen und fruchtigen Noten und den New Western Style stehen um hier auf seinen Geschmack zu kommen. Wir können hier mit Freude zugreifen und sind schon gespannt was sich als Serve dazu servieren lässt.

Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist keine kostenlose Probe sondern wurde von uns selbst käuflich erworben. Wir testen gerne unterschiedliche Produkte und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.