Le Tribute Gin

Der Le Tribute Gin wird im spanischen Vilanova i la Geltrú nahe Barcelona hergestellt. Macher ist die MG Destillerie, eine familiengeführte Brennerei, die bereits 1835 gegründet wurde und heute in der fünften Generation geführt wird.

1940 startete die Destillerie bereits den Verkauf des MG Gins, einer der bis heute meistverkauften Gins in Spanien. 2007 hat man mit dem Gin Mare einen neuen Premium Gin eingeführt und seit 2017 schreibt das Unternehmen mit dem Le Tribute nun den dritten Erfolgs-Gin in ihre Vita. Im Portfolio stehen auch passende Filler wie das 1724 Tonic, Le Tribute Tonic sowie das Le Tribute Ginger Beer und Ginger Ale.

Mit der Entwicklung des Le Tribute Gin hat sich das Unternehmen 2 komplette Jahre Zeit gelassen. Das hat sich auch definitiv gelohnt. Alle Botanicals des Le Tribute Gin werden im ersten Zug einzeln mit Weizenalkohol destilliert und erst im Anschluss zusammengeführt. Ein aufwendiges verfahren, was jedem einzelnen Botanical Raum zur Entfaltung gibt. Und dann ist da noch die Hülle – die geriffelte, türkisgrüne Flasche, der kupferfarbene Verschluss und das edle Etikett – damit hat das Unternehmen den Blickfang schlechthin geschaffen und eine der schönsten Flaschen auf dem kompletten Markt.

Botanicals:

Wacholder, Limette, Kumquat, Zitronen, Grapefruit, Mandarine, Kardamom und Zitronengras.

Der Geruch

Nachdem wir den Gin ins Glas gegeben haben werden wir direkt von frischen Zitrusnoten begrüßt. Für uns stecht der süßliche Mandarinen Duft in den Vordergrund. Im Zusammenspiel mit dem Wacholder der sich zart im Hintergrund hält ergibt sich ein toller frischer Geruch.

Der Geschmack

Geschmacklich ist der Gin ebenfalls in der Kategorie fruchtig einzuordnen. Der Gin ist weich und keineswegs sprittig und seine 43% Vol. werden hier dezent eingesetzt. Am Gaumen angekommen und das erste mal verkostet bleibt der erste Eindruck aus dem Nosing. Die Zitrusnoten dominieren und die süße Mandarine steht an vorderster Front.

Tasting Fazit

Der Le Tribute Gin ist nicht nur von außen eine wahre Schönheit. Hier zeigt auch das innere wie ein guter Gin schmecken kann. Tolles Design und toller Geschmack. Der Wacholder im Hintergrund und vorne dominieren die Zitrusaromen – allen voran die Mandarine. Glückwunsch zu diesem Gin @MGDestillerie!

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist keine kostenlose Probe sondern wurde von uns selbst käuflich erworben. Wir testen gerne unterschiedliche Produkte und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.