Le Bistro, Brüssel

Im August ging es für uns wieder nach Brüssel und ein war uns sofort klar, dass Le Bistro wird definitiv wieder besucht! Also nichts wie hin und diesmal mit Bericht für euch.

Das Le Bistro ist ein tolle Brasserie nicht ganz in der Innenstadt aber aufjedenfall den kleinen Spaziergang wert. Die Einrichtung hier ist eher rustikal und holz-lastig und mit älteren Schildern und vielen Kerzen versehen. Das Personal ist sehr zuvorkommend und versteht es mit den Gästen Späße zu machen und uns unterhalten.

Vorspeise

Als Vorspeise hatten wir uns einmal für sehr leckere frittierte Käsetaler mit einem kleinen Salat entschieden. Die Taler waren schön knusprig und der Käse war schön zähflüssig und einfach lecker. Zum anderen haben wir uns für Garnelenkroketten, ebenfalls mit ein wenig Salat entschieden. Die Füllung bestand aus Garnelen und einer Kartoffelmasse, die wirklich hervorragend gewürzt war.

Hauptspeise

Bei der Hauptspeise haben wir uns bei für ein Steak mit Pommes und Salat entschieden. Nur bei der Sauce haben wir verschiedene gewählt. Einmal eine Pfeffersauce, die ganz hervorragend geschmeckt hat und eine leichte Schärfe hatte. Und einmal eine Champignonsauce, die mit frischen Pilzen verarbeitet war. Das Steak war medium, wie von uns gewünscht und sehr zart. Geschmacklich war das einfach höchste Klasse.

Getränke

Bei den Getränken haben wir uns für Grimbergen Blondes entschieden ein Bier, das auch Frauen sehr gut trinken können und sehr lecker ist. Ansonsten gibt es viele verschiedene Biere, aber auch Wein und Gin.

Fazit

Wir könne das Le Bistro zweifelsohne empfehlen und werden beim nächsten Besuch in Brüssel auch ganz bestimmt wieder vorbeischauen.

Direkt zum Restaurant:

Le Bistro
Boulevard de Waterloo 138

1000 Brüssel, Belgien

Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Der Besuch war keine kostenfreie Verkostung sondern wurde von uns selbst bezahlt. Wir testen gerne unterschiedliche Restaurants/Bars und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Betreiber oder etwaige dritte beeinflusst. Restaurants/Bars, welche wir testen werden alle gleich behandelt.