Icke Bins

Hallo, Icke Bins. Ein Cocktail mit Berliner Brandstifter Gin, frisch gepresstem Zitronensaft und Himbeersirup. Da noch was besonderes fehlt werd ich mit Orangenespuma garniert.

Kreiert hat mich erstmals Fabian Buhtz in der Sky Bar in Andel’s, Berlin. Das Rezept dazu steht auf der Berliner Brandstifter Homepage.

Welche Zutaten brauchst du für mich?
  • 5cl Berliner Brandstifter Dry Gin
  • 3cl frischer Zitronensaft
  • 1,5cl Himbeersirup
  • Orangenespuma als Garnish
Wie wird der Orangenespuma gemacht?

Zuerst weichen wir 2 Blätter Gelatine in kaltem Wasser ein. Dann erhitzen wir ca 100 ml Orangensaft und rühren dann die Gelatineblätter unter. Die Mischung verrühren wir mit 200 ml Orangensaft und stellen Sie in dem Sahnespender für 3 Stunden kalt.

Und so werde ich zubereitet:
  1. Gib ein wenig Eis in einen Shaker.
  2. Gin, Zitronensaft und Himbeersirup ebenfalls hinzugeben.
  3. Gut schütteln und anschließend den Inhalt in ein vorgekühltes Glas geben.
  4. Zum Schluss den Orangenespuma vorsichtig auf den Drink geben.
Fazit

ICKE BINS, fruchtige Noten durch den Orangenespuma bekommt man zuerst zu spüren. Danach die Mischung aus Gin, Zitronensaft und Himbeersirup. Ein erfrischender Cocktail mit dem gewissen Etwas. Kommt definitiv auf die Liste.

Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist eine kostenlose Probe und wurde uns zum testen bereitgestellt. Wir testen gerne unterschiedliche Produkte und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.