Gin Sul Dry Gin

Hamburg hat bereits einiges zu bieten. Die Elbphilharmonie, der Traditionsverein St. Pauli, das Musical König der Löwen, die Landungsbrücken oder das Miniatur Wunderland und noch so vieles mehr. Mit dem Gin Sul gesellt sich nun ein großartiger Gin zu dieser Liste.

Erfinder des Gin Sul ist Stephan Garbe, der bei einer Rundreise durch Portugal auf die Zistrosen an den Steilküsten der Costa Vicentina traf. Dort wächst unter anderem Wacholder und Stephan Garbe kam die Idee einen portugiesischen Flair in einem Gin aufgehen zu lassen. Hergestellt wird der Gin in der Altonaer Spirituosen Manufaktur, einer der kleinsten Destillerien in Deutschland. Die insgesamt 14 Botanicals werden hauptsächlich von der Costa Vincentina importiert und in Hamburg mit dem kalten, klaren und weichen Wasser aus der Lüneburger Heide vermählt.

Abgefüllt wird Gin Sul mit seinen 43% Vol. in einer weißen Tonflasche mit Blauer Schrift – ein Eye Catcher! Die Tonflasche wurde bewusst gewählt, denn sie schützt die zarten Aromen des Gins vor Licht und Temperaturschwankungen. 

14 Botanicals davon unter anderem:

Bio-Wacholder, Koriander, Lavendel, Rosenblätter, Rosmarin, Zitrose, Piment, Zitrone, Zitronenschale, Zitrusfrucht, Zitrusschale, Zimt

Der Geruch

Schließen wir die Augen fühlen wir uns sofort in ein warmes und sonniges Land versetzt. Beim Nosing erreichen uns im ersten Augenblick erfrischende Noten dank den Zitrusfrüchten im Gin. Dazu können wir durch den Rosmarin auch die Kräuter erahnen. Der Wacholder ist dezent im Hintergrund und rundet den das Ganze Erlebnis elegant ab.

Der Geschmack

Der Gin Sul Dry Gin ist sehr mild. Wie schon beim Ferdinand’s Saar Dry Gin ist lediglich eine leichte Schärfe zu spüren. Der Alkohol spielt hier nicht die Hauptrolle. Gin Sul hat einen angenehm langen Abgang und man erhält einen leicht harzig, würzigen Geschmack der Zistrose. Der Wacholder bleibt auch beim Geschmack im Hintergrund. Der frische Geschmack der Orange kommt ebenfalls hinzu und gibt dem Gin Sul seinen unverwechselbaren Geschmack.

Tasting Fazit

Mit Gin Sul kommt ein weiterer hochkarätiger Gin aus Deutschland. Wir mögen den fruchtig und kräutrigen Duft, der uns in Gedanken in den Süden schickt. Die Zistrose und das Orangen Aroma bilden für uns ein tolles Zusammenspiel. Wir wählen als Garnitur gern eine Orangenzeste um den Geschmack der Orange noch weiter zu pushen. Einfach toll!

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist keine kostenlose Probe sondern wurde von uns selbst käuflich erworben. Wir testen gerne unterschiedliche Produkte und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.