Gin and Tonic mit Roku Gin und Goldberg Yuzu Tonic Water

Was machen wir mit dem Roku Gin aus Japan und welches Tonic könnt ihr dazu empfehlen?

Wir haben uns als Serve für das Yuzu Tonic von Goldberg entschieden. Ein Tonic Water ebenfalls im japanischen Stil, dank der verwendeten Yuzu-Frucht. 

So wird der Gin and Tonic gemacht:
  • Eis in einen vorgekühlten Tumbler
  • 4cl Roku Gin (@suntory_rokugin) ins Glas
  • 12cl Goldberg Yuzu Tonic (@goldbergsodas)
  • 1-2 Himbeeren als garnish
Fazit

Der Roku Gin ist klassisch mit leichten Zitrusnoten aber kommt im Geschmack nicht ganz so weit raus wie andere Gins. Gemischt mit dem Yuzu Tonic von Goldberg ergibt sich aber eine richtig gute Kombination und ein schöner Gin and Tonic. Dazu passen sowohl der Preis für den Gin, als auch für das Tonic.

Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist eine kostenlose Probe des Herstellers und wurde uns zur Verfügung gestellt. Wir testen und bewerten die Produkte nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.