Gin and Tonic mit Brockmans Gin und Goldberg Tonic Water

Zu dem Brockmans Gin, den wir gestern vorgestellt haben möchten wir natürlich auch noch unseren Serviervorschlag teilen. Der Brockmans hat ja schon eine ziemlich fruchtige Note daher haben wir uns für ein Tonic entschieden, dass nicht so starken Einfluss nimmt.

Entschieden haben wir uns bei diesem Serve für das Goldberg Tonic Water. Dazu gab es ein paar Heidelbeeren und on Top als Garnish eine Brombeere und eine Erdbeere für die Farbe.

So wird der Gin and Tonic gemacht:
  • Ein Glas mit ausreichend Eiswürfeln füllen
  • ein paar Heidelbeeren dazugeben
  • 40ml Brockmans Gin in das Glas füllen
  • mit ca. 120ml Goldberg Tonic Water auffüllen
  • Mit einer Brombeere und Erdbeere garnieren
Fazit

Ein leckerer und sehr fruchtiger Gin and Tonic. Super erfrischend, mild und dazu noch schön anzusehen. Der Gin allein ist schon super und in dem Gin and Tonic macht er ebenfalls eine gute Figur. Uns gefällt die Kombi. Wenn man auf fruchtige Longdrinks steht ist das hier perfekt!

Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist eine kostenlose Probe des Herstellers und wurde uns zur Verfügung gestellt. Wir testen und bewerten die Produkte nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.