Bronx

Der Bronx Cocktail hat sich Anfang des 19. Jahrhunderts in New York entwickelt. Sein Siegeszug ging innerhalb weniger Jahre vom unbekannten Cocktail bis ins Jahr 1910 als er kaum noch wegzudenken war.

Leider hielt der Erfolg nicht lange an und durch die Prohibition in den USA ging es wohl auch mit dem Cocktail in die Knie. Heute ist er kaum noch auf Barkarten zu finden und doch möchten wir den Bronx vorstellen.

Welche Zutaten haben wir verwendet?
  • 1cl Wermut „rosso” (Dolin)
  • 1cl Wermut „dry” (Noilly Prat)
  • 4cl Gin (Brooklyn Gin)
  • 5cl Orangensaft (Hohes C)
  • Orangezeste zum garnieren
Und so wird er zubereitet:
  1. Alle Zutaten in einen Shaker auf Eis geben und 15-20 Sekunden kräftig schütteln.
  2. Durch ein Sieb in ein Martini oder Coupe Glas abseihen.
  3. Mit einer Orangenzeste garnieren.
Fazit

Ein sehr guter Cocktail, der mit verschiedenen Gins zu einem unterschiedlichen Geschmackserlebnis wird. Wir finden es auch nicht schlimm, dass Orangensaft drin ist. Einigen ist das zu viel des Guten aber wir mögen den frischen Zusatz. Ein schöner Cocktail. Lecker!

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6)  sind wir verpflichtet diesen Beitrag als „Werbung“ zu kennzeichnen.

Dieses Produkt ist keine kostenlose Probe sondern wurde von uns selbst käuflich erworben. Wir testen gerne unterschiedliche Produkte und bewerten diese nach unserem eigenen Geschmack. Wir werden weder durch die Hersteller oder etwaige dritte beeinflusst. Produkte, welche wir testen werden alle gleich behandelt.